Select Page

Intimchirurgie bei Männern

MasculineMänner /

blank

Quinn Buffing / unsplash.com

Wissenswertes zu Intimoperationen bei Männern


Gesellschaftliche Ideale und Vorbilder prägen unsere Vorstellungen von einem schönen Körper. Wenn sich ein Mann für den genital-ästhetischen Eingriff entscheidet, soll das Ergebnis oftmals die sozialen Erwartungen treffen. Die Intimchirurgie hilft vielen Männern dabei, sich psychisch stärker zu fühlen und ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein zu erlangen.

Intimchirurgische Operationen bei Männern konzentrieren sich auf die Anpassungen von Penis und Hoden. Mögliche Verfahren können die Beschneidung, eine Penisvergrößerung oder eine Hodenvergrößerung sowie Hodensackvergrößerung sein. Wie Dr. Elseweifi die Wünsche seiner Patienten mit den Möglichkeiten der modernen Medizin in Einklang bringt, zeigen wir Ihnen ausführlich auf den einzelnen Themenseiten über Intimchirurgie bei Männern.

Als renommierter Facharzt für Urologie ist es Dr. Elseweifi ein wichtiges Anliegen, die operativen Methoden und Techniken jeder einzelnen intimästhetischen Operation ausführlich darzustellen. Vor jedem chirurgischen Eingriff berät Sie der Experte ausführlich zu Ihrer individuellen Situation und den Möglichkeiten. Alle Informationen werden vertraulich behandelt – wir schützen Ihre Patienten- und Persönlichkeitsrechte.

Intimchirurgie des Penis


Der Penis – das bekannteste Symbol für Männlichkeit – befindet sich durch hormonellen und mentalen Einfluss in ständiger Veränderung. Die Intimchirurgie beim männlichen Glied optimiert funktionale sowie ästhetische Ansprüche des Mannes. Dabei erzielt die Kombination aus jahrelanger Praxiserfahrung von Dr. Elseweifi auf dem Gebiet der Intimchirurgie und die regelmäßigen Verfeinerungen seiner Operationstechniken nahezu perfekte Ergebnisse bei Form und Funktion des Penis.

Dr. Elseweifi führt seit mehr als 25 Jahren operative Eingriffe bei Männern durch.
Dr. Aref ElseweifiDarunter zählen:
  • Beschneidung
  • Korrekturen bei Penisverkrümmung
  • Verdickungen und Verlängerungen des Penis
  • Implantation von Penisprothesen
  • Injektionen gegen verfrühten Samenerguss

Diese Operationsverfahren haben bereits die Lebensqualität und das Sexualleben vieler Männer verbessert. Das persönliche Leiden und der Mangel an Selbstbewusstsein können mit der Entscheidung zur richtigen Behandlung aktiv beendet werden.

Mögliche intimchirurgische Operationen des Penis


Die medizinische Aufklärung ist uns sehr wichtig. Wir stellen Ihnen gängige Operationsverfahren am Penis detailliert vor, mit denen Sie optische Verbesserungen im Genitalbereich erzielen können. Dr. Elseweifi empfiehlt bei der Entscheidung zu einem ästhetischen Eingriff, neben den Idealvorstellungen und Wünschen eine realistische Einschätzung für die erhofften Ergebnisse zu entwickeln. Bitte bedenken Sie bei Ihrer Recherche: Jedes Gewebe ist ein Naturprodukt und somit natürlichen Grenzen ausgesetzt.

Phimose ist eine angeborene oder erworbene Vorhautverengung, die entzündet sein kann. Sie ist durch offen chirurgische Beschneidung (Zirkumzision).

Gabriella Clare Marino / unsplash.com

Beschneidung


Siehe auch: Zirkumzision, Phimose.

ICD-10: N47OPS: 5-640.2


Man kann die Beschneidung mit der Behandlung von vorzeitiger Samenerguss in eine Operation unter der gleichen Narkose kombinieren.
Beschneidung ist zu empfehlen bei der Penisvergrößerung und Penisverdickung um Bessere Ergbnisse zu erzielen und möglichst Komplikationen zu vermeiden.

Eine Beschneidung (Zirkumzision) kann bei Vorhautverengung (Phimose), Problemen beim Harnlassen oder bei wiederkehrenden Vorhautinfektionen ein sinnvoller chirurgischer Eingriff sein. Der Arzt entfernt je nach Wunsch und Beschaffenheit des Penis (Hautstraffheit) die Vorhaut vollständig oder teilweise.

Eine Eichelvergrößerung durch Füller-Injektion oder die Implantation einer Dermal-Fett-Manschette stellt die Proportionen zum verdickten Penis wieder her. Mehr erfahren!

Jurica Koletic / unsplash.com

Eichelvergrößerung


Siehe auch: Glans Penis Vergrößerung

Die Operation zur Eichelvergrößerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Operation ist von Bedeutung nach der Penis­vergrößerung bzw. -verdickung.

Die Eichelvergrößerung oder Eichelverdickung stellt die gewünschte Proportion zum verdickten Penis her. Sie wird meistens mit der Vergrößerung des Penis zusammen durchgeführt. Der Volumenaufbau erfolgt mit einer Füller-Injektion oder der Implantation einer Dermal-Fett-Manschette.

Erektile Dysfunktion (Potenzstörung) hat psychische & organische Ursache. Sie wird mit Tadalafil, Sildenafil, Vakuumpumpe oder Penisprothese behandelt. Beratungstermin vereinbaren!

Linkedin sales solutions / unsplash.com

Penisprothese


Siehe auch: Erektile Dysfunktion, Erektionsstörung.

ICD-10: N48.4OPS: 5-649.51 (hydraulishe) & 5-649.50


Die Behandlung des vorzeitiger Samenerguss ist gleichzeitig unter gleicher Narkose bei der Implantation einer Penisprothese möglich.

Eine Penisprothese ist ein Implantat, das bei erektiler Dysfunktion chirurgisch in den Penis eingebracht wird und Geschlechtsverkehr ermöglicht. Potenzstörung hat psychische und organische Ursachen. Sie wird mit Potenzmitteln wie Tadalafil und Sildenafil, einer Vakuumpumpe oder mit einer Penisprothese behandelt.

Eine Penisverdickung (Penisaugmentation) wird durch die Implantation von eigenen Haut-Fett-Manschetten, Hyaluronsäure oder Spritzen von Eigenfett durchgeführt. Beratungstermin vereinbaren!

Alireza Mo h / unsplash.com

Penisverdickung


Siehe auch: Umfangvergrößerung.

Die Operation zur Penisverdickung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Eichel­vergrößerung erlaubt eine normale Relation zwischen der Eichel und verdickten Penis wieder­herzustellen.

Eine Penisverdickung (Penisaugmentation) wird chirurgisch durch die Implantation eigener Haut-Fett-Manschetten oder minimal-invasiv mit der Unterspritzung von Eigenfett durchgeführt. Beide Varianten sorgen für eine permanente Lösung und eine Umfangsdichte von mehr als 3 Zentimetern.

Penisvergrößerung bedeutet die operative Verlängerung und Verdickung, die mit Haut-Fett-Manschette und Durchtrennung des Hängebands des Penis erreicht wird. Mehr erfahren!

Austin Distel / unsplash.com

Penisvergrößerung

Siehe auch: ​Penisaugmentation.

Die Operation zur Penisvergrößerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Penisvergrößerung kann das Volumen des Penis fast verdoppeln und hat einen positiven Einfluss auf die Psyche und das Selbstbewusstsein.

Die Penisvergrößerung ist eine kosmetische Verlängerung und Verdickung des Penis. Sie wird chirurgisch mit einer Haut-Fett-Manschette oder minimal-invasiv mit dem Spritzen von Eigenfett und dem Durchtrennen der Haltebänder erreicht. Ihr häufigstes Ziel ist die Stärkung des Selbstwertgefühls bei Männern.

Eine Penisverlängerung ist die operative Durchtrennung des Hängebandes des Penis und Versetzung des Hodensacks, um eine gleichmäßige Verlängerung zu erzielen. Mehr erfahren!

Bruce Mars / unsplash.com

Penisverlängerung


Siehe auch: ​Penisversetzung

Die Operation zur Penisverlängerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Es empfiehlt sich bei der Penis­verlängerung eine Hodensack­verlägung (“skrotal push back”) durchführen zu lassen um die Länge des Penis von Unten deutlich zu betonen.

Eine Penisverlängerung (auch: Penisversetzung) wird durch das operative Durchtrennen der Penishaltebänder und die Versetzung des Hodensacks erzielt. Die Verlängerung des Penis ist eine der am häufigsten durchgeführten intim-ästhetischen Operationen bei Männern. Sie verbessert weder die Potenz noch die Länge im erigierten Zustand.

Das verkürzte Vorhautbändchen (Frenulum breve) ist eine entzündliche Erkrankung, die durch Durchtrennung und plastische Versorgung zu behandeln ist. Mehr erfahren!

Neonbrand / unsplash.com

Verkürztes Vorhautbändchen


Siehe auch: ​Glans Penis Frenulum breve.

ICD-10: N48.8OPS: 5-640.3


Die Behandlung der verkürzten Vorhaut­bändchen kann eine Phimose vorbeugen.

Ein verkürztes Vorhautbändchen (Frenulum breve) kann angeboren sein und bei ersten Erektionen schmerzhaft einreißen. Durch die Enge entstehen häufig Entzündungen oder Hauterkrankungen. Bei der Behandlung wird das Vorhautbändchen quer durchtrennt und der dadurch erzeugte Schleimhautdefekt längs vernäht.

Die Vorhautverlängerung ist eine besondere Form der Beschneidung mit dem Ziel, einen Teil der Eichel abzudecken. Sie ist eine Umkehrung der Zirkumzision. Beratungstermin vereinbaren!

Nonsap Visuals / unsplash.com

Vorhautverlängerung


Siehe auch: Wiederherstellung der Vorhaut

Die Operation zur Vorhautverlängerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Vorhaut­verlängerung kann die empfindliche Eichel schützen,

Die Vorhautverlängerung ist die Umkehrung der Beschneidung (Zirkumzision) mit dem Ziel, einen Teil der Eichel abzudecken. Das kann passieren, wenn bspw. die Penisvorhaut zu straff beschnitten wurde und eine Überempfindlichkeit der Eichel entsteht. Auch ästhetische Vorstellungen sind für eine Rekonstruktion möglich.

Der verfrühte Samenerguss (vorzeitige Ejakulation) ist eine Erkrankung von jungen Männern. Er wird medikamentös, durch Injektion und operativ behandelt. Mehr erfahren!

Fabian Centeno / unsplash.com

Vorzeitiger Samenerguss


Siehe auch: ​vorzeitige Ejakulation.

ICD-10: F52.4


Die Operation zur vorzeitige Samenerguss wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Behand­lung der Potenz­störung verbessert die Behand­lung der vor­zeitigen Samener­guss.

Die vorzeitige Ejakulation (Ejaculatio praecox) ist die häufigste Sexualstörung bei Männern und kommt oft in jüngeren Jahren vor. Der verfrühte Samenerguss kann medikamentös, durch Injektion oder operativ behandelt werden. Seine Ursache liegt meistens in psychischen Problemen der partnerschaftlichen Beziehung.

Intimchirurgie am Hodensack


Die Hoden sind die Geburtsstätte des Sexualhormons Testosteron. Das Hodenvolumen gibt Aufschluss über deren Leistungsfähigkeit. Die Intimchirurgie am Hodensack gewinnt seit einigen Jahren immer mehr an Bedeutung. Denn die Größe des Hodensacks vermittelt ein Gefühl von Männlichkeit. Auch für sexuelle Aktivitäten und bei Kinderwunsch sind die Hoden bzw. ihre Form und Größe wichtig. Ohne ein Mindestvolumen funktionieren bestimmte notwendige Vorgänge wie die Spermienproduktion nicht oder nur eingeschränkt.

Neben gesundheitlichen Belangen können auch optische Ansprüche ein Grund zur Entscheidung für eine intimplastische Operation sein. Einige Männer wünschen sich eine bessere Proportion zwischen Penis und Hoden. Hierbei geht es vor allem um die Stärkung des Selbstbewusstseins und um die Akzeptanz des eigenen Körpers.

Mögliche intimchirurgische Operationen an den Hoden


Alle von uns durchgeführten intimchirurgischen Operationsverfahren beschreiben wir auf den einzelnen Themenseiten ausführlich in Bild und Wort. Bei diesen medizinischen Eingriffen verändern wir zwar wunschgemäß die Größe Ihres Hodensacks, doch geht es uns auch um eine optimierte Wundheilung und reibungslose postoperative Genesung. Schließlich liegt uns Ihre Gesundheit sehr am Herzen.

Hodensackvergrößerung (Behandlung der Hodenatrophie) durch Implantation von speziellen Silikonprothesen und eine Skrotumverlegung ist ästhetisch möglich. Mehr erfahren!

Rowen Smith / unsplash.com

Hodensackvergrößerung


Siehe auch: Hodenprothese, Skrotum­vergrößerung, Hoden­augmentation, Scrotum Enlargement

Die Operation zur Hodensackvergrößerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Fettpolster an diversen Körperstellen entsprechen nicht dem heutigen ästhetischen Bild dynamischer und erfolgreicher Menschen. Dr. Elseweifi führt das körperliche „Contouring“ seit über 18 Jahren durch. Seine umfassende Erfahrung mit diesem Eingriff verweist auf die Sorgfalt und Sicherheit während der Operation und unterstützt ein komplikationsloses Ergebnis.

Eine Hodensackverkleinerung wird mittels geometrischer Schnitte und Hautstraffung durchgeführt. Die Penis-Hodensack-Hautfalte (Web) wird entfernt. Termin vereinbaren!

Behrouz Sasani / unsplash.com

Hodensackverkleinerung


Siehe auch: Skrotumhypertrophie

Die Operation zur Hodensackverkleinerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Die Hodensackstraffung (Skrotum reduction) ist bei Männern sinnvoll, die durch die Größe ihrer Hoden Schmerzen beim Sitzen oder Tragen enger Kleidung haben. Die Anpassung wird mittels geometrischer Schnitte und einer Hautstraffung realisiert. Dabei wird ein Großteil der Penis-Hodensack-Hautfalte entfernt.

Eine Hodenvergrößerung durch die Implantation von Hodenprothesen erzielt die Behandlung von Schrumpfhoden bzw. Hodenatrophie. Beratungstermin vereinbaren!

Bruce Mars / unsplash.com

Hodenvergrößerung


Siehe auch: Hoden­prothese, Skrotum­vergrößerung, Hoden­augmentation, Scrotum Enlargement

Die Operation zur Hoden­vergrößerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt keine ICD- und OPS-Nummern.

Fettpolster an diversen Körperstellen entsprechen nicht dem heutigen ästhetischen Bild dynMit einer Hodenvergrößerung durch die Implantation von Silikonprothesen werden Schrumpfhoden bzw. Hodenatrophie behandelt. Der Hodensack bekommt die gewünschte Fülle und ein natürliches Erscheinungsbild. Bei vielen Männern wird mit diesem Eingriff ihr Selbstbewusstsein gestärkt und das Sexualleben verbessert.

Die Vasektomie („Sterilisation des Mannes“) ist eine sichere Empfängnisverhütungsmethode „ohne Skalpell“ zur Familienplanung und zum Schutz der Frau. Mehr erfahren!

Milan Csizmadia / unsplash.com

Vasektomie


Siehe auch: Sterilisation des Mannes</>

ICD-10: N46. (Azoospermie NOS) — OPS: 5-636.2


Der Eingriff wird ohne Skalpell („No Scalpel Vasectomy“; NSV) oder durch einen einzigen, unsichtbaren Schnitt durchgeführt.

Fettpolster an diversen Körperstellen entsprechen nicht dem heutigen ästhetischen Bild dynamischer und erfolgreicher Menschen. Dr. Elseweifi führt das körperliche „Contouring“ seit über 18 Jahren durch. Seine umfassende Erfahrung mit diesem Eingriff verweist auf die Sorgfalt und Sicherheit während der Operation und unterstützt ein komplikationsloses Ergebnis.