Select Page

Penisvergrößerung

masculineMänner / Intimchirurgie / Penis /

Die Penisvergrößerung

Penisaugmentation.


Die Operation zur Penisvergrößerung wurde exklusiv von Dr. Elseweifi entwickelt und ist international publiziert.
Es gibt noch keine ICD- und OPS-Nummern.

Sie haben den Wunsch nach einer Penisvergrößerung?

Ganz sicher gibt es gute Gründe für Ihren Wunsch nach einer Penisvergrößerung. Das kann Ihre persönliche Idealvorstellung von sexueller Attraktivität sein, oder die beiläufig geäußerte Kritik einer Frau klingt in Ihnen nach. Auch Veränderungen bei Ihrer Partnerin, wie die Erweiterung der Vagina nach mehreren Geburten, wäre ein starkes Motiv für die Penisvergrößerung. Bei einer Penisvergrößerung können Sie die Umfangvergrößerung (Penisverdickung) mit der Verlängerung Ihres Penis (Penisvesetzung) kombinieren.

Penisvergrößerung bedeutet die operative Verlängerung und Verdickung, die mit Haut-Fett-Manschette und Durchtrennung des Hängebands des Penis erreicht wird. Mehr erfahren!

© Austin Distel / unsplash.com

Die Penisvergrößerung kann das Volumen des Penis fast verdoppeln und hat einen positiven Einfluss auf die Psyche und das Selbstbewusstsein.

Eine gewisse natürliche Grenze setzen hier Ihr Körpergewicht (body mass index “BMI”) sowie die Dehnbarkeit Ihrer Haut. Auch sollten Ihnen die Ursachen Ihres Operationswunsches bewusst sein. So müsste eine übertriebene Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen (psychische Dysmorphophobie) anderweitig behandelt werden. Für den Erfolg Ihrer Operation und für ein sehr gutes Ergebnis sind Ihr Verhalten und die unmittelbare postoperative Nachsorge maßgeblich.

Männer: Anatomie — Penis

BlaseHarnröhreHodensackNierePenisProstata

Der Penis und sein Aufbau

beschreibende Anatomie des Körpers


Alle unsere Diagramme wurden von Dr.med. Elseweifi in Zusammenarbeit mit Illustratoren entworfen und hergestellt. Wir hoffen, dass sie Ihnen das Verständnis erleichtern.

Profil der Penis

Mittlerer Langschnitt (Medianer Longtudinaler Schnitt)

A01 — Bauchwand
A02 — Schamknochen
A03 — Schellkörper
A04 — Harnröhre
A05 — Eichel
A06 — Hoden
A07 — Beckenboden

Der Penis und sein Aufbau

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Konnektion des Penis

Rückenansicht (Dorsaler Blick)

B01 — Nerv
B02 — Vene
B03 — Arterie
B04 — Eichel

Der Penis und sein Aufbau

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Die struktur des Penis

Querschnitt (Transversaler Schnitt)

C01 — oberflächliche Vene
C02 — Venen-Arterien-Nerven Bundel
C03 — Schwellkörper
C04 — Harnröhrenkörper
C05 — Harnröhre

Der Penis und sein Aufbau

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

masculine

Beacause health is live.


Diese Diagramme sind intellektuelles Eigentum von Herrn Dr.med. Aref Elseweifi. Die Nutzung der Diagramme erfordert eine schriftliche und/or elektronische Erlaubnis.LicensesDisclaimer

masculine

Beacause health is live.


Diese Diagramme sind intellektuelles Eigentum von Herrn Dr.med. Aref Elseweifi. Die Nutzung der Diagramme erfordert eine schriftliche und/or elektronische Erlaubnis.LicensesDisclaimer

penis (pénis)пенис (penis)睾丸 (Yīnjīng)قضيب (qadib)Penis (pénis)

© masculine.de (1, 2)

Für wen ist die Penisvergrößerung angezeigt?

Die Penisvergrößerung, anders gesagt Penisaugmentation, ist elektiv. Sie ist geeignet für Männer mit einem kurzen, kleinen Penis mit dünnem Umfang, bzw. für Patienten, die sich an bestimmten Idealen orientieren.

Penisvergrößerung Behandlungsablauf


Eine sexuelle und psychologische Konsultation ist ratsam, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Die Operation wird dann stationär durchgeführt, wenn der Patient eine realistische Vorstellung hat, um ein ideales Ergebnis zu erzielen.

Die Eichel­vergrößerung erlaubt es operierten Männern, zwischen ihrem verdickten Penis und der Eichel wieder ein harmonisches Größen­verhältnis herzustellen.

Was sollten Sie vor dem Eingriff beachten?

Bitte achten Sie strikt auf Hygiene und sprechen Sie mit Dr. Elseweifi über Ihre Vorstellungen. Er wird Ihnen über die Technik der Operation und die realistischen Erwartungen bezüglich der Penisvergrößerung berichten. Dr. Elseweifi bespricht mit dem Patienten dessen Ziel und rät anschließend zur passenden operativen Behandlung. Die Operation erfolgt ausschließlich im Krankenhaus.

Alternativer Text

© Dr. Aref Elseweifi / masculine.de

Wie wird die Operation der Penisvergrößerung durchgeführt?

Die verschiedenen Operationstechniken:

Die Haut-Fett-Manschette:


Bei der ersten Methode wird eine Haut-Fett-Manschette aus der Falte zwischen dem Oberschenkel und dem Gesäß auf einer Seite entnommen. Die Wunde wird ästhetisch verschlossen. Die Hautoberschicht wird entfernt, und die Fettschicht wird geometrisch zugeschnitten, um sie dem Penis anzupassen. Die Umfangvergrößerung erfolgt durch Implantation der Manschette im Penis. Der Penis wird mit Kompressionsverband und Zug verbunden. Der Patient muss mindestens eine Nacht in der Klinik bleiben.

Penis: Penisvergrößerung — Mittels Haut-Fett-Manschette

Penisaugmentation
mit Haut-Fett-Manschette


Diese Operation setzt einen kompetenten Chirurgen mit langjähriger Expertise voraus.


Alle unsere Diagramme wurden von Dr.med. Elseweifi in Zusammenarbeit mit Illustratoren entworfen und hergestellt. Wir hoffen, dass sie Ihnen das Verständnis erleichtern.

Entnahme Stelle

Rückenansicht (Posteriorer Blick)

A01 — Gesäß
A02 — Oberschenkel
A03 — Entnahmestelle unter dem Gesäz

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Haut-Fett-Manschette

Rückenansicht (Dorsaler Blick)

A04 — Teilung der Haut-Fett-Manschette ins 3 Streifen
A05 — Alloderm in mehreren Schichten

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Vor der Operation

Rückenansicht (Dorsaler Blick)

B01 — Zugang durch Haut

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Die Haut-Fett-Manschette im Platz

Seitlichansicht (Lateralen Blick)

B02 — Platziereung der Haut-Fett-Manschette um den Penis herum

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Nach der Operation

Rückenansicht (Dorsaler Blick)

B03 — Der vergrößerte Penis nach der Operation

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Querschnitt nach der Operation

Querschnitt (Transversaler Schnitt)

C01 — obere Seite
C02 — untere Seite
C03 — Haut-Fett-Manschette um den Penis herum
C04 — neuer Umfang des Penis

Penisaugmentation mit Haut-Fett-Manschette

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

masculine

Beacause health is live.


Diese Diagramme sind intellektuelles Eigentum von Herrn Dr.med. Aref Elseweifi. Die Nutzung der Diagramme erfordert eine schriftliche und/or elektronische Erlaubnis.

LicensesDisclaimer

Diese Operation setzt einen kompetenten Chirurgen mit langjähriger Expertise voraus.

© masculine.de (3)

Die Eigenfett­spritzung:


Die zweite Methode einer Penisvergrößerung ist das Spritzen von eigenem, verflüssigtem Fett unter das Bindegewebe (Faszie) des Penis. Das Fett wird aus dem Bauch entnommen. Ein Kompressionsverband danach ist erforderlich. Die Operation kann ambulant durchgeführt werden.

Penis: Penisvergrößerung — Füllungsmaterial (Fett Spritzen)

Penisaugmentation
mit eigenem Fettspritze


Diese Operation setzt einen kompetenten Chirurgen mit langjähriger Expertise voraus.


Alle unsere Diagramme wurden von Dr.med. Elseweifi in Zusammenarbeit mit Illustratoren entworfen und hergestellt. Wir hoffen, dass sie Ihnen das Verständnis erleichtern.

Vor des Operation

Seitlichansicht (Lateralen Blick)

A01 — Spritzen der Penisentlag mit Fett

Penisaugmentation mit eigenem Fettspritze

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Eigene Fett im Platz

Seitlichansicht (Lateralen Blick)

B01 — Fett unter der Haut
B02 — Erweiterter Umfang

Penisaugmentation mit eigenem Fettspritze

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Eigene Fett im Platz

Querschnitt (Transversaler Schnitt)

C01 — Erweiterter Umfang

Penisaugmentation mit eigenem Fettspritze

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Nach der Operation

Seitlichansicht (Lateralen Blick)

Penisaugmentation mit eigenem Fettspritze

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

masculine

Beacause health is live.


Diese Diagramme sind intellektuelles Eigentum von Herrn Dr.med. Aref Elseweifi. Die Nutzung der Diagramme erfordert eine schriftliche und/or elektronische Erlaubnis.

LicensesDisclaimer

Die Penis­verlängerung mittels Durch­trennen des Hänge­bandes des Penis:


Das Hängeband des Penis wird unter dem Schamknochen durchtrennt. Dabei wird der Querschnitt der Haut in Längsrichtung verschlossen. Der Ansatz des Hodensackes am Penis wird nach hinten verlegt, um den Penis unten zu verlängern. Die Penisverlängerung und die Implantation der Manschette zur Penisverdickung werden unter Vollnarkose durchgeführt. Sie liegen dabei auf dem Rücken.

Penis: Penisverlängerung — Ligamentum suspensorium

Vorhautbändchen
Plastische Korrektur des Penissegels


Diese Operation setzt einen kompetenten Chirurgen mit langjähriger Expertise voraus.


Alle unsere Diagramme wurden von Dr.med. Elseweifi in Zusammenarbeit mit Illustratoren entworfen und hergestellt. Wir hoffen, dass sie Ihnen das Verständnis erleichtern.

Vor der Operation

Frontalansicht (Anteriorer Blick)

A01 — Schnittstelle

Penisversetzung

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Durchtrenung des Hängebandes

Mittlerer Langschnitt (Medianer Longtudinaler Schnitt)

B01 — Hängeband
B02 — Schambein
B03 — Harnröhre
B04 — Penis

Penisversetzung

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

Nach Durchtrenung des Hängebandes

Mittlerer Langschnitt (Medianer Longtudinaler Schnitt)

C01 — Hängeband durchtrennt
C02 — Fixiernaht
C03 — Penileverlängerung

Penisversetzung

© masculine — Diagramm: CC BY-NC-SA 4.0

masculine

Beacause health is live.


Diese Diagramme sind intellektuelles Eigentum von Herrn Dr.med. Aref Elseweifi. Die Nutzung der Diagramme erfordert eine schriftliche und/or elektronische Erlaubnis.

LicensesDisclaimer

© masculine.de (4)

NACHSORGE


Kompressionsverband und Zug auf dem Penis sind sehr wichtig um die Ergebnisse zu optimieren und sie dauerhaft zu sichern.

empty

Wie lange dauert die Penisaugmentation?

Die Operation dauert 5 Stunden.

Wie lange dauert die Heilungsphase?

Die Heilungsphase dauert zwei Wochen. Um jede mögliche Blutung, Infektion, Verklebung des Penis nach hinten oder eine Verstellung der Manschette bzw. eine Verklebung des Penis am Ansatz zu vermeiden, sollte man nach der Penisvergrößerung mindesten vier Wochen lang keinen Geschlechtsverkehr ausüben, allerdings sind sechs Wochen ratsamer.

Wie lange besteht nach der Operation Arbeitsunfähigkeit?

Dr. Elseweifi empfiehlt, sich 3 Wochen arbeitsunfähig zu melden, für eine sanfte Heilung nach der Operation wegen der Haut-Fett-Manschette und wegen des durchtrennten Hängebands.

Welche Einschränkungen (Narben, Schwellungen, usw.) bringt die Penisaugmentation mit sich?

Mögliche Einschränkungen nach der Penisvergrößerung:
  • Leichte Spannung am Oberschenkel hinten, nämlich an der Entnahmestelle der Manschette
  • Leichte Schmerzen am Penis
  • Schwellung und bläuliche Flecken (vorübergehende Erscheinungen)
  • Narben am Oberschenkel hinten und hinter der Eichel (dünn und fast unsichtbar)
  • Narben im Schambereich (unter den Schamhaaren versteckt)

Sie können Ihre Operation über medipay finanzieren.
Informieren Sie sich jetzt: 0 22 41 / 96 9 26-0

Operation auf einen Blick

Hodensackvergrößerung

Operation

 : Genesung1 Nacht stationär
 : Operation Dauer1-1/2 Stunden
 : Narkoseallgemeine

Vor und Nachsorge

 : VorbereitungNikotin & Alkohol 4 Wochen vor der OP absetzen
 : Ausfallzeit7 Tage
 : Nachsorge1 Mal unmittelbar nach der OP sowie 4 Wochen später
 : Sexuelle Aktivität4 Wochen Abstinenz
 : Sport & SonnenbadenSport nach 4 Wochen, Sonnenbaden nach 8 Wochen möglich
 : Termin14 Tage im Voraus
 : Betreuung am Heimatorterforderlich bis zur vollendeten Heilung

Kosten

Privat­­versicherung:Wird nach GOÄ je Schweregrad der Operation berechnet.
Selbstzahler
 : Operation2.500-3.500 €*
 : Narkose
  allgemeine380 €* je angefangene Stunde.
  örtliche250 €* je angefangene Stunde.
 : Übernachtung300 €*
Eine Ratenzahlung ist möglich. Wir arbeiten mit dem Finanzierungspartner Medipay zusammen. Sprechen Sie uns an.
Kassen­­versicherung:keine zusätzliche Zahlung.
100 €* Stornierungsgebühr bei Absage bis 2 Wochen vor OP bzw.

* Alle Preise sind Nettoangaben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

500 €* Gebühr bei Absage unter 2 Wochen vor OP°

° Die Stornierungsgebühren werden wegen des administrativen Aufwands erhoben. Die Rechnungen werden für absolute Transparenz nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) auch mit analogen Ziffern erstellt, falls erforderlich.

masculine — — Praxis für Urologie

Samenerguss


Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Nachsorge


Was Sie nach der Penisvergrößerung erwarten können

Wann wird das Ergebnis der Penisvergrößerung sichtbar sein?

Die Penisvergrößerung ist unmittelbar nach der Operation sichtbar. Sie nimmt ca. 5-10% nach der Heilung ab, da die postoperative Schwellung nur eine vorübergehende Erscheinung ist.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Die Penisaugmentation, anders genannt die Penisverdickung und Penisverlängerung mit Haut-Fett-Manschette ist dauerhaft.

Penisvergrößerung bedeutet die operative Verlängerung und Verdickung, die mit Haut-Fett-Manschette und Durchtrennung des Hängebands des Penis erreicht wird. Mehr erfahren!

© Marina Abrosimova / unsplash.com

Komplikationen

nach der Penis­vergrö­ßerung


Welche Probleme können auftreten?

Mögliche Probleme bei der Operation sind:
  • Blutung,
  • Verletzung der Gesäßmuskulatur
  • Verletzung der Penisnerven
  • Verletzung der Harnröhre
  • Verletzung der tiefen Vene des Penis

Diese intraoperativen Probleme sind sehr selten.

Die Narbe an der Entnahmestelle der Manschette kann in seltenen Fällen dunkel oder dick werden. Die Manschette kann eine Kante hinter der Eichel verursachen. Eine Entzündung kann dazu führen, dass die Manschette entfernt werden muss. Die Haut kann in sehr seltenen Fällen eine kleine Nekrose seitlich hinter der Eichel entwickeln, die allerdings behandelt werden kann.

Ein fehlender Kompressionsverband kann zum Absterben der Manschette führen.

Komplikationen bei der Penisverdickung sind selten, wenn man sich in erfahrene Hände begibt.

Was sollte nach der Operation vermieden werden?

  • Den Kompressionsverband und das Ziehen des Penis nach der Penisvergrößung zu früh zu unterlassen.
  • Baden und Schwimmen sind für mindestens zwei Wochen nicht ratsam.
  • Üben Sie Geschlechtsverkehr frühestens 6 Wochen nach der Behandlung aus.
  • Strikte Hygiene ist wichtig, um eine sanfte Heilung zu gewährleisten.

Welche Komplikationen können in der Heilungsphase auftreten?

Komplikationen, die entstehen können, sind:
  • Die Narbe an der Entnahmestelle der Manschette kann in seltenen Fällen dunkel werden.
  • Die Manschette kann eine Kante hinter der Eichel verursachen.
  • Eine Entzündung kann zur notwendigen Entfernung der Manschette führen.
  • Die Haut kann in sehr seltenen Fällen eine kleine Nekrose seitlich hinter der Eichel entwickeln, allerdings kann das behandelt werden.
  • Das Volumen des Implantats kann sich in manchen Fällen bis auf 25% reduzieren.
  • Die Wunde kann sich an einer Stelle öffnen, was mit einem speziellen Verband zu behandeln ist.
  • Der Penis erhält eine unregelmäßige Form.
  • Der Penis wird kürzer, da sich die Manschetten am Schamknochen verkleben.
  • Eine Narbe im unteren Schambereich.
  • Verlust des Erektionswinkels.

Komplikationen nach der Penisvergrößerung sind wenig bis selten, wenn die Operation in erfahrenen Händen liegt.

Wie können Sie die Heilung beschleunigen?

Es ist so ratsamer

Antibiotika müssen 10 Tage lang eingenommen werden, um eine eventuelle Entzündung zu vermeiden. Ein Kompressionsverband und ein Zug auf dem Penis sind nach der Operation für eine Woche notwendig.

Baden und Schwimmen
für 2 Wochen zu vermeiden.

Because health is life – FAQ—Nachsorge

Sie können die eventuellen Komplikationen Ihre Operation durch engmaschige postoperative Kontrolle bei Ihrem Arzt vermeiden.

Kontra­­indika­tionen


Was sind Kontra­­indika­tionen bei Penis­­vergrößerungen?

In welchen Fällen kann der Eingriff nicht durchgeführt werden?

Die Operation ist kontraindiziert, wenn der Patient unter einer psychischen Störung leidet (Phobodysmorphobia), wenn er Übergewicht, übermäßiges Fett im genitalen Hügel oder einen zu kurzen Penis hat.

Alternativer Text

© Rawpixel / unsplash.com

Verfasser


Dr.med. Aref Elseweifi, Facharzt für Urologie, Intim- und Ästhetische genitale Chirurgie, Prostataerkrankungen.


Die Penis­vergrößerung auf einen Blick,

Zusammenfassung und Schlusswort von Dr.med. Elseweifi


Abwägung der Risiken, Vorteile und Nachteile des Eingriffes

Ein zu kleiner und schmaler Penis ist eine die Psyche und sexuelle Partnerschaften belastende Erkrankung – sie sollte in erster Linie psychosomatisch und sexualtherapeutisch behandelt werden. Sollte die konservative Behandlung versagen, ist die Penisvergrößerung unter den richtigen Voraussetzungen indiziert. Der erreichte Umfang nach der Operation ist von der Konstitution des Patienten und dessen Fettschicht abhängig. Die Länge des Penis ist normalerweise ca. 4-7,5 cm im nicht erigierten Zustand. Die erigierte Penislänge bleibt unverändert wie vor der Operation. Das ist so, weil wir den Penis nicht aufstocken, sondern eine schon vorhandene Eigenschaft nur betonen. Eine Verdopplung des Volumens ist zu erwarten, jedoch ist das individuell sehr unterschiedlich. Der Penis muss in seinem Volumen insgesamt betrachtet werden, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Weiterhin sind

Gibt es einen alternativen Eingriff mit dem gleichen Effekt?

Eine Alternative gibt es nicht. Die konservativen Methoden nämlich Penispumpe, Jelqing, Penisstrecker und Penisvergrößerungscreme sind nicht effektiv und haben keinen wissenschaftlichen Nachweis der Wirksamkeit. Die vorgestellte Variante ist etabliert. Sie ist von Dr. Elseweifi persönlich weiterentwickelt wurde.

Die Eichel­vergrößerung erlaubt es operierten Männern, zwischen ihrem verdickten Penis und der Eichel wieder ein harmonisches Größen­verhältnis herzustellen.

Eichelvergrößerung

Die Eichelvergrößerung oder Eichelverdickung stellt die gewünschte Proportion zum verdickten Penis her. Sie wird meistens mit der Vergrößerung des Penis zusammen durchgeführt. Der Volumenaufbau erfolgt mit einer Füller-Injektion oder der Implantation einer Dermal-Fett-Manschette.

Hodensackvergrößerung

Mit der Hodensackvergrößerung (Skrotum augmentation) werden zu kleine Hodensäcke (Skrotum) operativ vergrößert. Der Hodensack wird geweitet und mit einem medizinischen Silikonimplantat auf das gewünschte Volumen gebracht. Anschließend wird der Skrotum-Ansatz am Penis neu platziert und ein ästhetisch ansprechendes Gesamtbild geschaffen.

Hodensackverkleinerung

Die Hodensackstraffung (Skrotum reduction) ist bei Männern sinnvoll, die durch die Größe ihrer Hoden Schmerzen beim Sitzen oder Tragen enger Kleidung haben. Die Anpassung wird mittels geometrischer Schnitte und einer Hautstraffung realisiert. Dabei wird ein Großteil der Penis-Hodensack-Hautfalte entfernt.

Hodenvergrößerung

Mit einer Hodenvergrößerung durch die Implantation von Silikonprothesen werden Schrumpfhoden bzw. Hodenatrophie behandelt. Der Hodensack bekommt die gewünschte Fülle und ein natürliches Erscheinungsbild. Bei vielen Männern wird mit diesem Eingriff ihr Selbstbewusstsein gestärkt und das Sexualleben verbessert.

Penisprothese

Eine Penisprothese ist ein Implantat, das bei erektiler Dysfunktion chirurgisch in den Penis eingebracht wird und Geschlechtsverkehr ermöglicht. Potenzstörung hat psychische und organische Ursachen. Sie wird mit Potenzmitteln wie Tadalafil und Sildenafil, einer Vakuumpumpe oder mit einer Penisprothese behandelt.

Penisverdickung

Eine Penisverdickung (Penisaugmentation) wird chirurgisch durch die Implantation eigener Haut-Fett-Manschetten oder minimal-invasiv mit der Unterspritzung von Eigenfett durchgeführt. Beide Varianten sorgen für eine permanente Lösung und eine Umfangsdichte von mehr als 3 Zentimetern.

Penisverlängerung

Eine Penisverlängerung (auch: Penisversetzung) wird durch das operative Durchtrennen der Penishaltebänder und die Versetzung des Hodensacks erzielt. Die Verlängerung des Penis ist eine der am häufigsten durchgeführten intim-ästhetischen Operationen bei Männern. Sie verbessert weder die Potenz noch die Länge im erigierten Zustand.

Phimose

Eine Beschneidung (Zirkumzision) kann bei Vorhautverengung (Phimose), Problemen beim Harnlassen oder bei wiederkehrenden Vorhautinfektionen ein sinnvoller chirurgischer Eingriff sein. Der Arzt entfernt je nach Wunsch und Beschaffenheit des Penis (Hautstraffheit) die Vorhaut vollständig oder teilweise.

Vasektomie

Die Sterilisation des Mannes (Vasektomie) ist eine sichere Methode zur Empfängnisverhütung, bei der der Samenleiter durchtrennt wird. Erektionsfähigkeit und Hormonbildung bleiben erhalten, nur die Spermien gelangen nicht mehr in den Samenleiter. Moderne Vasektomien erfolgen ohne Skalpell minimal-invasiv.´´

Verkürztes Vorhautbändchen

Ein verkürztes Vorhautbändchen (Frenulum breve) kann angeboren sein und bei ersten Erektionen schmerzhaft einreißen. Durch die Enge entstehen häufig Entzündungen oder Hauterkrankungen. Bei der Behandlung wird das Vorhautbändchen quer durchtrennt und der dadurch erzeugte Schleimhautdefekt längs vernäht.

Vorhautverlängerung

Die Vorhautverlängerung ist die Umkehrung der Beschneidung (Zirkumzision) mit dem Ziel, einen Teil der Eichel abzudecken. Das kann passieren, wenn bspw. die Penisvorhaut zu straff beschnitten wurde und eine Überempfindlichkeit der Eichel entsteht. Auch ästhetische Vorstellungen sind für eine Rekonstruktion möglich.

Vorzeitiger Samenerguss

Die vorzeitige Ejakulation (Ejaculatio praecox) ist die häufigste Sexualstörung bei Männern und kommt oft in jüngeren Jahren vor. Der verfrühte Samenerguss kann medikamentös, durch Injektion oder operativ behandelt werden. Seine Ursache liegt meistens in psychischen Problemen der partnerschaftlichen Beziehung.

Masculine Team

vereinbaren Sie ein Termin

Tel: (+49) 30 - 23 93 79 04
Direckt per Telephone oder durch unsere Formular, unsere Team ist für Sie da.

  • Termin bei Jameda
  • Termin bei estheticon
  • Termin bei Doctolib

Quelle


Penisvergrößerung


Penis: Penisvergrößerung — Mittels Haut-Fett-Manschette

Penis: Penisvergrößerung — Füllungsmaterial (Fett Spritzen)

Penis: Penisverlängerung — Ligamentum suspensorium


penis (pénis)пенис (penis)睾丸 (Yīnjīng)قضيب (qadib)Penis (pénis)


Schonfeld WA, Beebe GW.

J Urol. 1942; 48: 759–777.


Normal growth and variation in the male genitalia from birth to maturity.


Panfilov DE.

Aesthetic Plast Surg. 2006; 30: 183–197.


Augmentative phalloplasty.


Dillon BE, Chama NB, Honig SC.

Int J Impot Res. 2008; 20:519–529.


Penile size and penile enlargement surgery:
A review.


Krishna S Vyas, Amjed Abu-Ghname, Joseph Banuelos, Shane D Morrison and Oscar Manrique:

Plast Reconstr Surg. 2020 Nov; 146(5): 995-1006.


Aesthetic Augmentation Phalloplasty:
A Systematic Review of Techniques and Outcomes.


Solomon MP:

Plast Reconstr Surg. 2020 Nov; 146(5): 1007-1010.


Discussion:
Aesthetic Augmentation Phalloplasty:
A Systematic Review of Techniques and Outcomes.


Vardi Y, Har-Shai Y, Gil T, Gruenwald I:

Eur Urol. 2008 Nov; 54(5): 1042-50.


A critical analysis of penile enhancement procedures for patients with normal penile size:
surgical techniques, success, and complications.


Austoni E, Guarneri A, Cazzaniga A.:

Eur Urol. 2002 Sep; 42(3): 245-53; discussion 252-3.


A new technique for augmentation phalloplasty:
albugineal surgery with bilateral saphenous grafts--three years of experience.

Schritt 1 von 3

Termin Formular


Liebe Patientin, lieber Patient, schön, dass Sie unsere Seite besucht haben und sich für eine Beratung bei Dr. Aref Elseweifi entschlossen haben!

Falls Sie akute Probleme oder Schwierigkeiten mit der Online-Reservierung haben, so melden Sie sich bitte einfach telefonisch unter:

Privatpatienten: (+49) 30 - 23 93 79 04

Kassenpatienten: (+49) 30 - 23 93 79 04.

Unsere persönliche Beratung für die Selbstzahler genitale Chirurgie ist kostenpflichtig. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass private und Selbstzahler Beratung auch in Neukölln möglich.

Die Online Terminbuchung ist ein Service für unsere Patienten, die Interesse an einer Selbstzahlerleistung haben oder privat versichert sind.

MASCULINE – Urologische Praxis – Berlin